Interkulturelle Kompetenz ist eine der Kernkompetenzen der Gegenwart, die Sie nicht nur in der Arbeitswelt qualifiziert sondern auch bei Auslandsaufenthalten, oder im Zusammenleben mit Menschen unterschiedlicher kultureller und religiöser Herkunft. Interkulturell Kompetente könne sich frei und unbeschwert in interkulturellen Zusammenhängen bewegen, Missverstädnisse vorzeitig erkennen und vorbeugen und Konflikte kompetent bewältigen.


Interkulturelle Kompetenzen können im Berufsleben über Erfolg und Misserfolg von internationalen Geschäften und Geschäftsbeziehungen entscheiden. Die Potentiale internationaler Mitarbeiter werden durch interkulturelle Fähigkeiten, Kenntnisse und Kompetenzen aktiviert. Firmen profitieren so von den neu gewonnenen Perspektiven sowie Kreativitäts- und Leistungspotentialen.


Für die Gesellschaft fördern interkulturelle Kompetenzen ein Klima, in dem ein friedliches Zusammenleben und die Entfaltung kultureller und religiöser Vielfalt möglich ist. Gegenseitige Verständigung führt zu einem starken Zusammenhalt, in dem fremdenfeindliche Gedanken keinen Platz haben.

kultur-verstehen